Home Vorführung Hornlautsprecher Röhrenverstärker Digitale Wiedergabe Schallplatte PAPAGENO Wild One II Famulus II Miro Akkord TAD Supravox Gebrauchtesysteme Lautsprecherkabel Entwicklung Galerie Links Impressum/AGB Rückgabe/Altgeräte

 

Bausatzprogramm

Im Bausatzprogramm werden komplette Bausätze ohne Holzteile angeboten. Die Zusammenstellungen enthalten neben den Lautsprecherchassis vergoldete Anschlußbuchsen, die Innenverkabelung, Dämpfungsmaterial, hochwertige Frequenzweichenbauteile (ausschließlich Folienkondensatoren im Signalweg) und die benötigten Baupläne im Maßstab 1 : 5.

Die Frequenzweichen sind grundsätzlich 6dB-Weichen. Lautsprecherchassis werden der laufenden Produktion entnommen, in engen Toleranzen paarweise selektiert. Teilweise handelt es sich um gesondert für die Hornfabrik produzierte Chassis.

Die Gehäuse sollten im Bausatzprogramm grundsätzlich im Selbstbau erstellt werden, um den preisgünstigen Charakter zu erhalten. In der gezielt angesetzten Preiswürdigkeit liegt der grundsätzliche Unterschied zum Individualprogramm. Im Bausatzprogramm wird in der Chassisauswahl auf preiswerte (nicht billige) Systeme wert gelegt, so dass mit oftmals pfiffigen Lösungen ein ganz beachtliches klangliches Ergebnis verwirklicht werden kann. Gepaart mit der Eigenleistung des Selbstbaues wird dieser Ansatz noch potenziert. Deshalb sind die Hornkonstruktionen auf möglichst leichte Nachbaubarkeit ausgelegt. Die Bausätze enthalten keine Holzhörner, sondern dem Konzept entsprechend biradiale, industriell gefertigte Kunststoffhörner. Die Hörner bestehen aus klanglich neutralem, akustischem Kunststoff. Die Bausätze sind so angelegt, dass später jederzeit Holzhörner eingesetzt werden können.

Der Ausbau der Bausatzsysteme ist wie im Individualprogramm möglich. Sollten dabei Chassis nicht mehr benötigt werden, ist eine Inzahlungnahme problemlos möglich. Eine individuelle Anpassung der Gehäuseabmessungen ist nach Absprache möglich. Auch ein im Bausatzprogramm begonnenes System lässt sich über die Jahre zum großen Hornsystem ausbauen, das dann über große Tiefmitteltonhörner verfügt. Auch dabei lässt sich die Kostenbegrenzung fortsetzen, indem man selbst eine einfache rechteckige Version  eines Tiefmitteltonhornes erstellt oder auf industriell gefertigte Kunststoffvarianten zurückgreift.

Preisliste Flyer

Fertiglautsprecher Bausätze Modularer Ausbau Bauteile