Home Vorführung Hornlautsprecher Röhrenverstärker Digitale Wiedergabe Schallplatte PAPAGENO Wild One II Famulus II Miro Akkord TAD Supravox Gebrauchtesysteme Lautsprecherkabel Entwicklung Galerie Links Impressum/AGB Rückgabe/Altgeräte

 

 

Dynavox

 

 

Dynavox hinterläßt seit Jahren besonders sichtbare Spuren in der Röhrenverstärkerwelt. Charakteristisch ist der günstige Preis und gleichzeitig das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis. Aus klanglicher Sicht werden extrem preiswerte Komponenten angeboten; gespart wird nicht an den Bauteilen, sondern am Gehäuse und an der Ausstattung, also dort, wo der Preis die äußere Form, aber nicht den Klang beeinflusst.

Wie viele preisgünstige Röhrenverstärker sind auch die Dynavox-Geräte mit chinesischen Röhren ausgestattet. Diese Röhren funktionieren einwandfrei, werden allerdings von nahezu allen Röhren anderer Hersteller in klanglicher Hinsicht geschlagen, so dass wir seit längerer Zeit die Dynavox-Verstärker von vornherein mit anderen, ausgesuchten Röhren ausrüsten, um das klangliche Potential dieser Verstärker von der Inbetriebnahme an auszunützen.

 

 

 

Dynavox VR-70

 Dieser Stereo-Verstärker ist eigentlich eine Endstufe mit Eingangsabschwächer (Lautstärkeregler), so dass man ihn auch als Vollverstärker mit einem Eingang nutzen kann. In Kombination mit einer Umschaltbox kann man auch mehrere Quellen anschließen. Für den Vollverstärkerbetrieb sollte man in Betracht ziehen, das Lautstärkepotentiometer durch ein besseres ersetzen zu lassen.

Verwendet man den VR-70 als Endstufe, wird der Pegelsteller vollständig aufgedreht oder noch besser entfernt. Klanglich macht der VR-70 einen entscheidenden Sprung nach vorne.

   
   
   

Dynavox VR-80

Diese Monoblöcke sind noch eine deutliche Steigerung zur VR-70. Nicht nur die höhere Leistung, die getrennten Netzteile und Gehäuse, sondern auch eine bessere Treiberstufe sorgen für eine deutliche Steigerung des Klanges. Deutlich mehr Kraft, Schnelligkeit und Musikalität sind die Folge

 

   
   
   

Vorstufen Dynavox TPR-1, TPR-2 und TPR-43

 Alles Vorstufen, die wir für den Betrieb an Hörnern bezüglich des Brummens und der Störspannungen genau unter die Lupe nehmen.

 Die TPR-1 ist eine klassische Vorstufe mit sehr sonorem und farbigen Klang, richtig röhrig.

 Die TPR-2 (externes Netzteil)und TPR-43 (internes Netzteil) sind bis auf die Netzteile identisch. Sie verfügen über eine Phonovorstufe für MM- und MC-Systeme in Transistortechnik. Die Signale der Phonovorstufe oder des zusätzlichen Cinch-Eingangs wird über eine Röhre verstärkt, so dass ein extrem preiswerter Vorverstärker entsteht, der neben dem Plattenspieler eine weitere Quelle bedienen kann.

TPR-1

 

 

TPR-2

 
 
Dynavox-Homepage

 

 

Nach oben Röhren Cayin Dynavox Vincent